Heute zeigen wir euch einen starken saisonalen Muster im Gold Future.

Bild1. Wie man auf dem Bild erkennen kann, stimmen im Monat August 2  Zyklen stark überein und zwar das 5- und 15 Jähriger Zyklus.

 

 

Bild2. Schauen wir uns die Auswertung der letzten Jahre an. Wenn wir in den letzten 15 Jahren jedes Jahr am 30.07. gekauft und am 5.11 verkauft hätten, hätten wir in 87% der Fälle Geld verdient. Das ist kein fertiges SetUp, es soll nur aufzeigen, dass Monat August sehr starker Monat ist, diese Information kann sowohl für die Bestätigung der Long-Signale bzw. Vermeidung der Short-Signale, als auch für die Positionsbestimmung genutzt werden.

 

 

Monat August ist nicht der einziger starker Monat beim Gold Future. Es gibt noch einen starken Monat den wir hier nicht besprochen haben, aber ich bin mir sicher, mit der hier gezeigten Vorgehensweise findet ihr den zweiten starken Monat problemlos 🙂

Wir wünschen Euch viele gute Trades!

InsiderWeek

Eine Antwort

  1. Holger Breuer

    Hallo, ich habe 2 Fragen zum Artikel. Mit welcher Software wertet ihr die Seasonals aus? Wie kommt ihr genau auf den Vergleich des 5-Jährigen und des 15-Jährigen Zyklus? Ist das die Erfahrung oder gibt es stat. Untersuchungen in Bezug auf die Zeiträume, welche dies untermauern?

    Viele Grüße
    Holger

    BTW: Den Kommentar, den du mir beim Strategiecheck hinterlassen hattest, finde ich nirgends, kann also auch nicht drauf antworten. Schicke mir diesbezüglich gerne nochmal eine E-Mail.

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.