Unser StartUp Account ist in ein DrawDown gerutscht und das während eines Urlaubs – so, ab jetzt kein Urlaub mehr!  Der Bond-Markt wird bereits seit zwei Wochen stark ausverkauft. Unsere 10Y T-Note Strategie hat drauf hin einen Verlust generiert, schauen wir uns es im Detail an.

T-Notes ATS

Unsere T-Note Strategie hat bis KW25 einen Gewinn in Höhe von 1.647$ generiert. Unser Stopp bei dieser Strategie liegt bei 600$. Somit haben wir fast das Dreifache des Stopp’s verdient. Da wir nicht ewig mit einem Kontrakt handeln wollen, sondern unsere Gewinne mit Hilfe des MM (Money Management) maximieren wollen, haben wir in KW26 die Kontaktzahl auf zwei erhöht. Um den Unterschied zu verdeutlichen vergleichen wir das Bild 1 (Handeln mit einem Kontrakt OHNE MM) und das Bild 2 (Handeln MIT MM). Für die Auswertung haben wir die letzten 3-Jahren genommen. Demnach hätten wir mit MM in 3 Jahren einen Mehrgewinn von 30.000$ generiert.

Bild 1

Bild 2

Unglücklicherweise ist es genau zum Zeitpunkt des Ausverkaufs geschehen. Somit haben wir zweifachen Stopp kassiert.

In Folge-Woche hat sich der Ausverkauf fortgesetzt und wir haben noch einen Stopp kassiert.

Insgesamt haben wir einen Verlust von knapp 1.800$ generiert. Ohne die Verdopplung wären es 1.200$

An der Stelle machen wir Strategie-check. Unser histor. DrawDown war max. 2.700$ und max Verlust Trades nach einander waren insgesamt vier. Demnach liegen wir im Erwartungsbereich und es gibt kein Grund zur Sorge.

An diesem Freitag haben wir erneut einen Long-Position aufgemacht wie es die Strategie-Regeln von uns erfordern.

Silver Short

Was soll ich sagen – wir haben alles richtig gemacht, der Kurs ging zuerst auch in unsere Richtung, dann Pull Back nach oben und wieder Richtung Süden. Wenn ich sehe wo der Kurs jetzt ist und dass es ein Gewinn von +5.000$ gewesen wäre – denke ich mir „kein schlechtes Training für die Psyche :-)“ weil wir anstatt 5.000$ Gewinn, -1.200$ Verlust gemacht haben. Das ist Trading, was uns heute Schmerzen bereiten macht uns morgen stark.

Mexican Peso

Wir haben eine Position im Mexican Peso aufgemacht. Das SetUp wurde hier nicht gepostet, da wir letztes Wochenende wegen Berg-Wanderung nicht dazu kamen. Der Stopp ist bei diesem Trade nur 350$ pro Kontrakt, weshalb wir nach unseren RMM-Regeln zwei Kontrakte handeln.

Wochen-Ergebnis KW26 &W27
  • 10Y T-Notes Long = -1.800$
  • Silver Short  = -1.200$

Offene Positionen

 


Kontostand

  • 17.978$ im Tradingjournal.
  • 17.016$ auf dem Tradingkonto

Differenz sind Buchgewinne und Gebühren für die Nutzung der Tradestation-Software und für die Realtime-Kurse.

 

Es gibt Info’s die wir nur mit Newsletter Abonnenten teilen.

Melde dich für unser Newsletter um keinen Post zu verpassen.

 

Ich wünsche dir viele gute Trades!

Max Schulz von InsiderWeek

#maxschulz

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.