Diese Woche haben wir mit unserem StartUp Account ein Allzeithoch erreicht. Zum ersten mal haben wir die Marke von 20.000$ überschritten. Wir nehmen es dankend an und machen wie bisher weiter.

Diese Woche war einiges los.

Australian Dollar Long: Diesen Trade haben wir  in KW24  sowohl hier im Blog als auch auf unserem YouTube Kanal vorgestellt. Das Target, das wir angekündigt haben, wurde erreicht (siehe ADM17 Future Kontrakt vom Juni).

10Y T-Notes Long: Wir hatten noch eine offene Position mit 2 Kontrakten von letzter Woche. Am Mittwoch wurde unser Target erreicht, daraufhin haben wir einen Kontrakt geschlossen. Mit dem anderem Kontrakt sind wir noch im Markt. In T-Notes beginnt bald eine bullishe Phase, die wir im unserem Video zur KW24 angesprochen haben.

S&P 500 Mini: Da wir mit beiden Positionen im Plus waren und die 20.000$ Marke geknackt haben, haben wir uns kurzfriszig entschieden, einen Trade im S&P 500 Mini einzugehen. Wir handeln einen saisonalen Effekt. Siehe Auswertung Bild unten, demnach ist Handelstag Nr.10 sehr profitabel.

Trading-Days S&P 500 mini

 

Zusammengefasst haben wir folgendes Ergebnis


Realisierte Gewinne

  • 10Y T-Notes = +466$

Offene Positionen

Offene Positionen StartUp-Accounz KW24


Kontostand

  • 20.461$ im Tradingjournal.
  • 20.316$ auf dem Tradingkonto

Differenz sind Buchgewinne und Gebühren für die Nutzung der Tradestation-Software und für die Realtime-Kurse.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse keine neuen Posts mehr.

 

Ich wünsche dir viele gute Trades!

Max Schulz von InsiderWeek

#maxschulz

 

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.