Nach Abschluss dieser Woche können wir sagen, dass wir neben der Woche selbst auch den Monat April positiv abgeschlossen haben. Wir sind mit dem Ergebnis zufrieden und freuen uns schon auf den neuen Trading-Monat und damit verbundenen Spaß und Herausforderung.

T-Note Long – die Strategie haben wir in KW13 vorgestellt. Hier haben wir zwei Trades gemacht am Freitag und am Montag, das hat uns einen Verlust i. H. von -161$ gebracht.

Australian Dollar Short – dieses SetUp wurde in KW15 gepostet. Der Einstieg lief nach Plan, wir haben eine Korrektur nach oben abgewartet und gingen dann mit einem Kontrakt Short. Die Position ist noch offen und befindet sich mit +490$ im Plus. Den Stopp haben wir auf Donnerstag High verschoben, der Grund sind die Divergenzen zw. dem Preis und dem POIV- und MACD Indikator.

 

Zusammengefasst haben wir folgendes Ergebnis


Realisierte Gewinne

  • 10Y T-Notes= -161$

Offene Position

  • Australian Dollar = +490$

Kontostand

  • 18.115$ im Tradingjournal.
  • 17.512$ auf dem Tradingkonto

Differenz sind Buchgewinne und Gebühren für die Nutzung der Tradestation-Software.

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.