Das erste Quartal 2020 liegt hinter uns. Ein erfolgreiches Vierteljahr ist geschafft. Wir hatten uns für dieses Jahr einen Vorsatz in den Kalender geschrieben:

Wir wollen mit unserem Futurestrading das erste Quartal ohne Schaden für unser Konto überstehen!

In den letzten Jahren zeigte sich nämlich, dass das Quartal Nummer 1 das jeweils schwächste Quartal des Jahres war.

Haben wir unseren Vorsatz gehalten?

JA! Diesen Vorsatz haben wir gehalten. Wir gingen in diesem Jahr etwas vorsichtiger ans Werk, ließen spekulative Trades aus und hielten uns in volatilen Märkten zurück. Und das Ergebnis? [Klicke auf die Bilder zum Vergrößern ? ]

Erstel Quartal von 2017 bis 2020

Quartalsergebnisse 2017-2020

Die Grafik spricht für sich. Unsere Handelsphilosophie ging auf. Während in den vergangenen Jahren Verluste bzw. nur ein kleiner Gewinn zu verzeichnen waren, konnten wir dieses unser Konto mit einem guten Zuwachs beglücken.

Schauen wir noch die Ergebnisse der einzelnen Monate an:

Monate 1-2020 bis 3-2020

Man sieht, dass die großen Drawdowns ausgeblieben sind. Zwar konnten wir auch in diesem Jahr Minustrades nicht völlig verhindern. Diese beliefen sich, in Relation zur Kontogröße, jedoch im Rahmen. Und das ist ein echter Gewinn, vor allem, wenn wir die extrem volatile Marktsituation dieses Jahr betrachten.

Alle Trades im ersten Quartal

Die folgende Tabelle zeigt, in chronologischer Reihenfolge, noch einmal alle Trades von Januar bis März 2020:

Übersicht alle Trades Quartal I/2020

Und unsere Equitykurve?

Pünktlich zum Quartalsende gab es dann richtig Grund zu feiern:

Mit dem Trade im Zucker in der elften Kalenderwoche konnten einen

Gewinn von 16.000$

verbuchen und unser Konto damit über die Schwelle von

 +500.000 $

 

hieven. Als krönenden Abschluss des Zeitraums konnten wir im Sojamehl schließlich noch einen

Gewinn von 12.510$

realisieren und unseren Platz jenseits der magischen Grenze der halben Million festigen. 

Equitykurve Insider Week Stand 01.04.2020

Equitykurve InsiderWeek Stand 01.04.2020

Wir sind mit dem Ergebnis des ersten Quartals sehr zufrieden. Unsere Strategie ist aufgegangen. Diese Erfahrung hat uns noch selbstbewusster gemacht. 

Auch die Tatsache, dass wir auf unserem Weg zur 1.000.000 $ die Hälfte des Weges hinter uns gelassen haben, freut und motiviert uns enorm. All die Kraft, Geduld, Ausdauer, Zielstrebigkeit, Entschlossenheit – all das zahlt sich aus.  Wir sind noch motivierter und freuen uns auf die zweite Hälfte unserer spanenden Reise zu einer Million Dollar. 


 

 

Wenn du alles über unseren Handel erfahren willst und uns beim Trading „über die Schulter schauen“ und von uns lernen möchtest,

DANN werde Mitglied in unserer
TRADINGGRUPPE  PRAXIS!